Go to content Go to search and navigation

Pizza bestellen für Mathematiker II

Was ist mehr:
Unendlich viele Pizzen (p->∞) oder fast alle Pizzen (p< alles)?

Hinweis:
p:= Anzahl der Pizzen
mit: p Є der natürlichen Zahlen

 

21.01.2007 15:57 von Henny

  1. Im engeren Sinne sollten ‘alle’ Pizzen in ihrer Anzahl endlich sein, sei es weil ihre Anzahl auf der Erde endlich ist oder weil die Anzahl der potentiell Pizza-backenden Kulturen im Universum endlich ist oder im Falle eines tatsächlich unbegrenzt großen Universums zumindest die Zeit zum Pizzabacken auf 13,7Mrd Jahre beschränkt und damit nicht unendlich ist.
    Grundsätzlich würde ich die Frage aber ablehnen wollen, da der Begriff ‘unendlich’ eher hypothetisch sowie ‘fast’ nicht definiert ist und sich somit der Vergleich verbietet. Außerdem bin ich für wirkliche mathematische Beweise zu untalentiert.

    » Andreas » 3954 Tage zuvor » #
  2. Papa Ilge meinte, fast alle sei größer als unendlich viele. Er sprach allerdings nicht von Pizzen…

    » Henny » 3954 Tage zuvor » #
  3. Man könnte auch spitzfindig bemerken, dass du die Pizza-Variable als natürliche Zahl definiert hast und ‘alles’ eigentlich auch den Rest umfassen sollte. Das fügt dann gleich mal der Zahlenmenge eine weitere Dimension dazu. Apropos Dimensionen, wir haben noch gar nicht bedacht, dass die Pizza als räumliches Objekt höher oder tieferdimensionale Äquivalente besitzen könnte. Genauso gut könnte es auch Pizzen aus dunkler Materie geben, die zwar nicht zu entdecken aber für die Massenbilanz des Universums unverzichtbar wären. Genug Dunkle Energie zum Backen gäbe es ja.. Und noch eins: Vielleicht sind Pizzen nur die Manifestation einer höherdimensionalen singulären Raumkrümmung, die blasenartig auftacht und bei Verzehr wieder verschwindet. Dann gäbe es in Wirklichkeit nur eine einzige denkbare Pizza, deren wahrgenommene Form, Farbe und Geschmack von der Auslegung unseres Gehirns bedingt ist, eine Zählung sich dann aber erübrigen würde.

    » Andreas » 3953 Tage zuvor » #
  4. Ein Wort: N.E.R.D.

    » Matthi: » 3953 Tage zuvor » #
  5. Du bist nur neidisch!

    » Henny » 3953 Tage zuvor » #
  6. unendlich neidisch, oder fast total neidisch?
    p=∞ oder p

    » Matthi: » 3953 Tage zuvor » #
  7. unendlich neidisch, oder fast total neidisch?
    p=∞ oder p |∞| oder p~ do.Ob
    dabei ist p ein Mass für den Neid
    mit p Є menschliche Emotionen

    -> Korrektur

    » Matthi: » 3953 Tage zuvor » #
  8. Nerd: engl. für Fachidiot, Langweiler, Sonderling, Streber, Schwachkopf, Außenseiter. Steht meist abwertend für besonders in Computer oder andere Bereiche aus Wissenschaft und Technik vertiefte Individuen. Selber Nerd!

    » Andreas » 3953 Tage zuvor » #
  9. Eins ist sicher: Ich bin kein Nerd! :] nerd-nerd

    » Henny » 3953 Tage zuvor » #
  10. Nerdisch bei Nature, oder wie war das?

    » e-sven » 3953 Tage zuvor » #
  11. Können wir uns darauf einigen, dass beide Mengen hinreichend groß sind, um bis ans Ende aller Tage genug Pizza zu haben?

    » Nils » 3953 Tage zuvor » #
  12. Klingt vernünftig. Und vielleicht wird in Zukunft mal ein Pizza-o-mat erfunden, der durch einfaches Replizieren die lästige Beschaffung beseitigt. Dann wäre die Menschheit einen bedeutenden Schritt weiter.

    » Andreas » 3952 Tage zuvor » #
  13. Nicht jeder benutzt das Wort Nerd abwertend, einer der Mitbegründer von Apple (der, der das Ding entwickelt hat) bezeichnet sich selbst als Nerd und es gibt eine recht coole Band namens N.E.R.D.
    also nicht eingeschnappt sein.

    » Matthi: » 3952 Tage zuvor » #
  14. Bin ich nicht und mit “Non Emotional Responding Dude” kann ich mich fast schon anfreunden..

    » Andreas » 3952 Tage zuvor » #
  15. Ich mich auch, als Bezeichnung für dich mein ich.

    » Henny » 3952 Tage zuvor » #
  16. Wieso gehts hier schon wieder um mich, das Thema lautete doch eigentlich ‘Pizza vs. Quantenphysik’!

    » Andreas » 3952 Tage zuvor » #
  17. na ist doch genau dein thema, offensichtlich

    » Matthi: » 3951 Tage zuvor » #
  18. Hm, also ich weiß auch nicht, wer die Diskussion, weg von den sachlich-materialistischen Fakten, auf eine unsachlich-persönliche Ebene geleitet hat…

    » Henny » 3951 Tage zuvor » #
  19. Muss ne ganz arme type gewesen sein, die ihre Defizite im Bereich der Wissenschaft und Intellektualitäten kompensieren musste in dem sie smartere Diskussionsteilnehmer gedisst hat.

    » Matthi » 3951 Tage zuvor » #
  20. Wer’s auch war, ich nehm’s ihr (der Person) nicht übel..

    » Andreas » 3950 Tage zuvor » #
  21. puh, da hat sie (die Person) aber Glück gehabt und ist bestimmt voll dankbar, dass du nicht so nachtragend bist :o)

    » Matthi: » 3950 Tage zuvor » #
  22. Aber für mein freundliches Gemüt bin ich ja bekannt, ich werde auch ihr (der Person) nicht böse sein können. Wo ist sie eigentlich? Es gab lange keine Widerworte..

    » Andreas » 3950 Tage zuvor » #
  23. Eingeschneit oder festgefroren.

    » Henny » 3949 Tage zuvor » #
  24. Oder sie (die Person) bestellt gerade fast alle Pizzen.

    » tkr » 3949 Tage zuvor » #
  25. Oder sie (die Person) hat inzwischen unendlich viele Pizzen gegessen und kommt nun nicht mehr an die Tastatur.

    » Henny » 3948 Tage zuvor » #
  26. Ein gruseliger Gedanke… Es würde mich aber trotzdem interessieren, dich einmal so zu sehen. Henny im Kampf mit der Schwerkraft 8)

    » Andreas » 3946 Tage zuvor » #
  27. Ich? Wieso ich? Ich hab doch nicht angefangen, auf deinen geistigen Kapazitäten rumzuhacken! Wieso auch: Hab doch auch gar keinen Grund neidisch zu sein. :]

    » Henny » 3946 Tage zuvor » #
  28. Har Har Har, Unheil gestiftet und unerkannt entkommen, wäre da nicht das Ego des kriminellen Genies (der Person), dass nach Anerkennung lechzt…

    » Matthi: » 3946 Tage zuvor » #
  29. Du wirktest so wissend, was den Verbleib der Person betraf (“eingeschneit und festgefroren”), so daß ich sie unterschwellig mit dir assoziiert hatte, obwohl es keine ausreichenden Beweise zur Identität derselben gibt, weshalb dir meine reumütige Entschuldigung gewiss ist.. Trotzdem fände ich dich in der 300Kilo-Version mal sehenswert skurril.

    » Andreas » 3946 Tage zuvor » #
  30. Da wirst du noch ne Weile warten müssen. Vielleicht tröstet es dich ja, dass Matthi mit seinem Cola-Konsum sicherlich viel eher als ich die magische 300kilo-Marke erreichen wird. :]

    » Henny » 3946 Tage zuvor » #
  31. Fehleinschätzung: Cola macht die Zähne kaputt, und wie ich 300kg erreichen soll, wenn es nur noch Flüssignahrung gibt ist mir nicht klar!

    » Matthi: » 3946 Tage zuvor » #
  32. Es gibt ja Mixer und so ein Schnitzel-Shake ist bestimmt auch ganz lecker.

    » Andreas » 3946 Tage zuvor » #
  Textile-Hilfe


Keine Zielgruppe