Go to content Go to search and navigation

Rosa-Rosen-Herz-Klimbim-Alarm

War gestern kurz draußen. Beim Vorbeihetzen an diversen Schau- fenstern wurde mir klar, warum Männer den V-Day, wie ihn Matthi kurz und knackig nannte, nicht mögen: Das psychologisierende Argument, sie hätten seit Monaten keine Schnecke mehr, die sie lieb hat, ist schlicht vorgeschoben und soll positive Gefühle bei den im Umfeld verbliebenen Mietzen hervorrufen. Die Wahheit ist folgende: Alle für Geld zu erwerbenden V-Day-Geschenke sind auf eine zweifelhafte weibliche Zielgruppe zugeschnitten – rosa, duftend, blümchenbedruckt, herzförmig und hässlich.

Hier Infos zum anderen V-Day .

 

14.02.2007 11:08 von Henny

  1. Wenn du denkst ich mag den Valentinstag nicht, dann hast du meinen Artikel nicht richtig gelesen. Ich habe lediglich festgestellt, dass er umstritten ist und zwar Meiner Meinung nach wegen den Ausgeschlossenen ohne Schnecke. Und was die verbliebenen Miezen angeht: Die sind schlicht uninteressant, in romantischer Hinsicht…

    » Matthi » 3876 Tage zuvor » #
  2. Uiuiui.

    » Henny » 3876 Tage zuvor » #
  3. Hast du getrunken? Das ist heute schon dein zweiter Kommentar auf dieser Ebene. Sieht dir gar nicht ähnlich…

    » Matthi: » 3876 Tage zuvor » #
  4. Wenn ich mir auf der V-Day-Europakarte Lage und Größe von Malta ansehe, dann weiss ich , warum sie keinen finden, mit dem sie “.. frei, sicher, gleichberechtigt und in Würde leben..” können. Sie verlaufen sich ständig..

    » Andreas » 3876 Tage zuvor » #
  5. @Matthi: Hab morgen mündliche Politikprüfung. LOL ;)

    » Henny » 3876 Tage zuvor » #
  6. Na viel Glück dann. Hast du nun getrunken?

    » Matthi: » 3876 Tage zuvor » #
  7. Ich? Nie! ;)

    » Henny » 3876 Tage zuvor » #
  Textile-Hilfe


Keine Zielgruppe