Go to content Go to search and navigation

Schweigen ist gold...

Ich weiß: Die blogger-Regel schlechthin lautet “Immer schön lustig sein!” Aber dennoch ist hier der Moment gekommen, an dem ich mich über mich selbst auskotzen muss.

Muss ich eigentlich immer – na ja immer nun auch wieder nicht, aber zu oft eben… – irgendwelchen Leuten irgendwelche Geschichten aus meinem Leben erzählen (strengvertrauliche natürlich!), die diese Leute gar nichts, aber auch gar nichts angehen. Und wenn man es genau nimmt, handelt es sich dabei sogar um die letzten Personen auf Erden, denen ich die entsprechenden Geschichten erzählen sollte.

Irigendwie erinnert mich das an eine Flasche Sekt, die man zu lange geschüttelt hat: Kaum entkorkt (= ist die richtige Frage gestellt) sprudelt alles raus…

Als gäbe es nichts anderes zu erzählen.
Als gäbe es niemanden anderen zum erzählen.

 

08.01.2006 23:00 von Henny

  1. Na da bin ich jetzt aber mal sehr gespannt was zu dieser Offenbarung geführt hat. Und Offenheit ist nicht die Schlimmste aller Tugenden.

    » e-sven » 4279 Tage zuvor » #
  Textile-Hilfe


Keine Zielgruppe