Go to content Go to search and navigation

Monster in weiß

Mein Orthopäde ist echt ein Schatz! Die 2 h im Wartezimmer haben sich sowas von gelohnt: Ich habe Wasser im Knie! Ui-uiui-uiui! Und er ist sich nicht sicher, ob die Sehne nicht doch gerissen ist. Am Mittwoch gibt’s CT und am Donnerstag dann ne Antwort. Worauf ich heute auch keine Antwort bekommen habe, war meine Frage, ob das Knie denn auch mit gerissener Sehne in absehbarer Zeit wieder funktionsfähig (= Aikido-tauglich) wird. Wenn er mir geantwortet hätte, dass er mir diese Frage noch nicht beantworten könne, wäre ich glatt zufrieden gewesen. Jedoch hat er auf keine meiner drei Frageanläufe auch nur ansatzweise reagiert. Als ich dann schon leicht verzweifelt die Schwester fragte, was denn nun aus meinem Knie wird, verwies die mich an den Doktor… Witzbolde, alle samt!

Hab mir dann erstmal vom Physiotherapeuten meines Vertrauens versichern lassen, dass alles gut wird. Irgendwann.

 

26.03.2007 17:49 von Henny

  1. Tja, es gibt ja Stimmen die sagen das Diagnosizieren würden den Orthopäden unter den Halbgöttern nicht so leicht fallen — und ein guter Physiotherapeut könne es besser. Sagen manche.

    » AlexS » 3888 Tage zuvor » #
  2. Ich komme gerade vom MRT und habe schon mal in die beigelegte Diagnose geluckert und da steht, dass das Band nur angerissen ist und dass ich einen kleinen Riss in irgendeinem Fettkörper (im Knie!) habe. Soviel zur Panikmache des Orthopäden.

    » Henny » 3888 Tage zuvor » #
  Textile-Hilfe


Keine Zielgruppe